Freitag, 28. Februar 2020

Münchner Stadtmuseum im März 2020

München - Konzerte, Führungen und Bücherschau im Stadtmuseum

Münchner Stadtmuseum – Die Veranstaltungen im März 2020

 
München. Unweit des Marienplatzes - am St.-Jakobs-Platz 1 - befindet sich das Münchner Stadtmuseum mit dem Film-Museum München. Neben der Dauerausstellung "Typisch München!", die über 400 Exponate zur Stadtgeschichte präsentiert, findet sich als weitere auf Dauer angelegte Ausstellung "Migration bewegt die Stadt. Perspektiven wechseln", in der gezeigt wird, dass zu jeder Zeit Bevölkerungsgruppen nach München kamen, sich ansiedelten, mitarbeiteten und den Alltag sowie die Kultur Münchens bis heute mit prägten. Außerdem findet in diesem Museumsbau auch die "Dauerausstellung Puppentheater / Schaustellerei" auf 2000 qm Raum. Das 3. Obergeschoss steht der Puppentheatergeschichte zur Verfügung, wobei man zurück bis in das 19. Jahrhundert wandern kann. Aber was wäre München ohne die Musikgeschichte und ihre Instrumentenkunde. Die "Dauerausstellung Musik" präsentiert seit nunmehr 80 Jahren die "Städtische Musikinstrumenten-Sammlung", die einst Georg Neuner (1904 bis 1962) großzügig bestückte. Sein "Klangmuseum" findet sich im 4. Stock. München war im zweiten Weltkrieg "Medien- und Rüstungsstandort". Die Dauerausstellung "Nationalsozialismus in München" zeigt die Stadt als Ausgangsort und Zentrum in vielfacher Verflechtungen: "Ausgangs- und Aktionsort von Verfolgung und Widerstand".

Münchner Stadtmuseum - St.-Jakobs-Platz 1
 Foto: Helga Waess (Pressearchiv)

Münchner Stadtmuseum – Veranstaltungen im März 2020   



Sonntag, 1. März, 14.00 Uhr

Ready to go! Schuhe bewegen, 
Kurz-Führung der Münchner Volkshochschule

Sonntag, 1. März, 14.00 Uhr

Klang Spiel Platz,
Workshop für Familien Eine interaktive Klanginstallation der Schauburg

Mittwoch, 4. März, 16.00 Uhr

Vorbilder / Nachbilder. Die fotografische Lehrsammlung der Universität der Künste Berlin 1850-1930 
- über 200 Originale Fotografien aus dem Berliner Archiv - mit Aufnahmen von Fotografen wie Fratelli Alinari, Ottomar Anschütz, Ludwig Belitski (Sammlung Minutoli), Karl Blossfeldt, Georg Maria Eckert, Constant Famin, Wilhelm von Gloeden, Jakob August Lorent, Guglielmo Marconi, Albrecht Meydenbauer, James Robertson, Henry Peach Robinson sowie Giorgio Sommer
Kuratorinnen-Führung mit Dr. Sophie-Charlotte Opitz

Donnerstag, 5. März, 18.00 Uhr
14. Balkantage München
Eröffnungsfeier und Diskussionsrunde


7. März bis 15. März
14. Münchner Bücherschau junior
täglich 9.00 bis 19.00 Uhr

Sonntag, 8. März, 11.00 Uhr
Musik macht Mut! - Musikschule Vaterstetten e. V.
Konzert

Sonntag, 8. März, 14.00 Uhr
Ready to go! Schuhe bewegen
Kurz-Führung der Münchner Volkshochschule

Sonntag, 8. März, 15:30 Uhr
Views from Ararat – Musikalische Aussichten
Konzert

Mittwoch, 11. März, 18.00 Uhr
Ready to go! Schuhe bewegen
Kuratorinnen-Führung

Samstag, 14. März 2020 15.00 Uhr
Vorbilder / Nachbilder. Die fotografische Lehrsammlung der Universität der Künste Berlin 1850-1930
Kurz-Führung der Münchner Volkshochschule mit Gebärdensprachdolmetscherin

Samstag, 14. März, 16.00 Uhr
Migration bewegt die Stadt. Perspektiven wechseln
Führung in Deutsch und Griechisch

Sonntag, 15. März, 14.00 Uhr
Ready to go! Schuhe bewegen
Kurz-Führung der Münchner Volkshochschule

Sonntag, 15. März, 15.30 Uhr
Klingende Visionen von Wilfried Hiller nach Bildern und Skulpturen von Antje Tesche-Mentzen
Konzert

20. bis 30. März
KUCKUCK Theaterfestival für Anfänge(r)
Internationales Theater für Kinder von 0 bis 5 Jahren.

Freitag, 20. März, 16.00 Uhr
Migration bewegt die Stadt. Perspektiven wechseln
Tandem-Führung

Samstag, 21. März, 10.00 Uhr
Klang Spiel Platz
Workshop für Familien – AUSGEBUCHT Eine interaktive Klanginstallation der Schauburg

Sonntag, 22. März, 11.00 Uhr
57. Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“
Preisträgerkonzert

Sonntag, 22. März, 14.00 Uhr
Ready to go! Schuhe bewegen
Kurz-Führung der Münchner Volkshochschule

Sonntag, 22. März, 15.00 Uhr
M wie Migration
Stadtführung – Eine Kooperation von Stattreisen München e.V. und Münchner Stadtmuseum.

Sonntag, 22. März, 15.00 Uhr
Mit Polizist Dimpflmoser auf Spurensuche in der Sammlung Puppentheater
Familienwerkstatt der Münchner Volkshochschule

Sonntag, 22. März, 15.30 Uhr
57. Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“
Preisträgerkonzert

Dienstag, 24. März, 19.00 Uhr
Vortrag von Dr. Jutta Matz: Werner Perrey (1896 – 1967) Puppenspieler, Zeitgenosse
Zum Ankauf des über Jahrzehnte als verschollen gegoltenen Handpuppennachlasses des „Niederdeutschen Puppenspiels“.

Freitag, 27. März, 15.30 Uhr
Are we ready for change? – Auf den Spuren nachhaltiger Schuhproduktion
Rundgang durch Ausstellung und Glockenbachviertel

Samstag, 28. März, 14.30 Uhr
Vom singenden Zaubervogel und der sprechenden Trommel
Interaktive Wort-Klang-Wanderung

Sonntag, 29. März, 10.00 Uhr
Klang Spiel Platz
Workshop für Familien – AUSGEBUCHT Eine interaktive Klanginstallation der Schauburg

Sonntag, 29. März, 13.00 Uhr
Ortswechsel.
Offenes Atelier für alle und Impulsführung

Sonntag, 29. März, 14.00 Uhr
Ready to go! Schuhe bewegen
MVHS-Gesprächsführung

Sonntag, 29. März 2020 15.00 Uhr
Nationalsozialismus in München
Rundgang

Hier der Link zur Homepage mit allen Veranstaltungen und Filmvorführungen

muenchner-stadtmuseum.de/veranstaltungen-filme

Eingang zum Innenhof des Münchner Stadtmuseums,
Foto: Helga Waess (Pressearchiv)

Münchner Stadtmuseum

St.-Jakobs-Platz 1
80331 München

Öffnungszeiten
Dienstag - Sonntag 10.00-18.00 Uhr
Montags geschlossen

Mittwochabend geöffnet!
Jeden 2. Mittwoch im Monat bis 20.00 Uhr geöffnet.

Homepage: 
muenchner-stadtmuseum.de

Filmmuseum im Münchner Stadtmuseum – Vorstellungen


  • Dienstag - Sonntag 18.30 + 21.00 Uhr
  • Donnerstag 19.00 Uhr
  • Bei Überlänge andere Uhrzeiten

Hier der Link zur Homepage mit allen Veranstaltungen und Filmvorführungen

muenchner-stadtmuseum.de/veranstaltungen-filme

München - Konzerte, Führungen und Bücherschau im Stadtmuseum
---

Sonntag, 23. Februar 2020

München Narrisch: Fasching is

Fasching in München

Von Faschingssonntag, den 23. Februar 2020 bis Faschingsdienstag, den 25. Februar 2020 ist MÜNCHEN NARRISCH


MVG im Fasching: NachtTram-Linien, NachtBus-Linien und zusätzlichen Nachtfahrten der U-Bahnen



München. Zahlreiche Faschingsveranstaltungen laden in München zum Feiern ein.
Noch bis zum 24. Februar 2020 geht es in München rund.
Das Deutsche Theater begeht die Ballsaison und lädt am 23. Februar 2020 zur Rosengala inklusive buntem Show-Programm. Und was wäre die Feier-Saison ohne das berühmteste Hotel der Stadt, den Bayerischen Hof. Also Ballkleid an und auf geht’s zum Medizinerball. Man erwartet allerdings neben der feinen Abendgarderobe auch eine „edle Gesichtsmaske“.
UND: Studenten aufgepasst, im Olydorf wird auch gefeiert! Und zwar seit mehr als 40 Jahren! Der berühmte Olyfasching muss auch 2020 sein – und jeder kann mitfeiern. Hierfür hat sich die „Alte Mensa“ im Olympischen Dorf in einen Wald der Magier und Zauberer verwandelt. Trolle, Feen und viele Fantasiewesen treffen sich in diesem Zauberwald.

Marktfrauen-Tanz, München, Foto: Helga Waess (Presse-Fotoarchiv)

Von Faschingssonntag, den 23. Februar 2020 bis Faschingsdienstag, den 25. Februar 2020 ist MÜNCHEN NARRISCH



In einer großen Open-Air-Party wird die Innenstadt zur Feiermeile. Vom Stachus bis zum Marienplatz und weiter bis zum Viktualienmarkt herrscht Ausnahmezustand. Viele Livebands, Djs und Tanzgruppen, allen voran die berühmten „Marktweiber“ bringen Faschingstraditionen in den Alltag der Münchner und Touristen.

Marktfrauen vom Viktualienmarkt, Foto: Helga Waess (Pressearchiv)

Ein Höhepunkt wird auch in diesem Jahr der berühmte Tanz der Marktweiber


Seit Oktober haben sie wieder geübt, es wurden wunder-bunte Kostüme gestaltet und ein Choreograph hat zu passender Musik alle Tanzschritte mit den lustigen Frauen vom Viktualienmarkt einstudiert.
Wie es beim Tanz der Marktweiber am Viktualienmarkt zugeht, haben wir im Kunst-Kultur-Blog unter diesen Links schon einmal zusammengestellt:



Am Aschermittwoch ist wieder alles vorbei



Mit zahlreichen Kehraus-Parties geht es in die Fastenzeit. Gefeiert wird im Muffatcafé mit DJ Thomahawk, im Ruby auf Kölsch, oder im Hofbräukeller mit der Gleisinia Faschingsgesellschaft.
Das Tanzverbot ab Mitternacht läutet die Fastenzeit in München ein.

Im Herbst 2020 beginnt dann die neue Faschingssaison


Im November feiern die Narren dann weiter, wenn es am 11.11.2020 mit der Proklamation des Faschingsprinzenpaares wieder auf den Viktualienmarkt geht.


Die MVG-Nachtlinien in den Faschingsnächten



Bis zum 25. Februar bietet die MVG zusätzliche Nachtlinien an. die U-Bahnen fahren zum Beispiel halbstündlich (von 1 Uhr bis 2:30 Uhr) und es gibt auch NachtTram-Linien oder NachtBus-Linien

Alle Pläne findet man über die Fahrplanauskunft unter der Homepage: mvg.de.

Freitag, 14. Februar 2020

art KARLSRUHE 2020

art KARLSRUHE. Klassische Moderne und Gegenwartskunst

Die Galeristen starten auf der Art Karlsruhe in den Frühling und zeigen sich gleich am Eröffnungsabend äußerst zufrieden


13. - 16. Februar 2020, Messe Karlsruhe



Karlsruhe. Auf der Frühjahrsmesse für Klassische Moderne und Gegenwartskunst zeigten sich die Sammler bereits am Eröffnungsabend in bester Kauflaune. 
 Britta Wirtz, die Geschäftsführerin der Messe Karlsruhe eröffnete die 17. Ausgabe der art KARLSRUHE mit den Worten: Die art KARLSRUHE überzeugt mit ihrem Profil und uns geht es nicht um Spekulation, nicht darum, den Markt anzuheizen, sondern um die Vermittlung besonderer Werte...“. Bis Sonntag, den 16. Februar 2020 werden 210 Galerien aus 15 Ländern eine umfangreiche Kunst-Show von der Klassischen Moderne bis zur Gegenwartskunst und von der Skulptur bis zur Fine Art Photography präsentieren. Sonderausstellungen und Preisverleihungen, Gesprächsrunden und Führungen über die Messestände runden das Angebot dieser Kunstveranstaltung ab.

Symbolfoto - Auf nach Karlsruhe mit dem Kunst-Kultur-Blog,
Foto: Helga Waess (Pressefoto-Archiv)


Bereits am Eröffnungsabend meldeten die Galerien gute Verkäufe in Karlsruhe


David Behning von der Galerie Behning & Niehues von Sylt sagte: „Wir konnten bereits eine Installation verkaufen, die eigentlich als schwer zu verkaufen galt. Das freut mich besonders. Wir haben sehr gute Gespräche geführt, es kommen sehr offene und wirklich interessierte Leute an unseren Stand.“

Neue Künstler, junge Positionen und spannende Messestände laden die Besucher zu abwechslungsreichen Kunsterlebnissen


Ein alter Hase im Kunsthandel ist der Galerist Bert Schlichtenmaier von der Galerie Schlichtenmaier, den die Kaufstimmung der Sammler begeisterte: „Zunächst mal waren wir sehr zufrieden, von Beginn an hatten wir hervorragende Besucher am Stand. Es waren wichtige Sammler da und das Schöne war, dass es nicht beim Gespräch geblieben, sondern auch zu Verkäufen gekommen ist. Viele Sammler von jung bis alt und aus allen Regionen waren anwesend und das ist es auch, was die Lebendigkeit dieser Messe ausmacht.“

Wo man sich umhörte zufriedene Galeristen am ersten Abend der Kunstmesse!


Peter Konschake, Inhaber der Galerie STP, betonte: „Wir sind das erste Mal in der Halle 3. Es ist ein sehr fachkundiges, sehr interessiertes Publikum hier. Das merkt man auch an den Verkäufen, dass heute ein guter Tag ist. Wir haben schon Etliches verkauft und verzeichnen viele Nachfragen. Die Leute können viel sehen und viel entdecken und für jeden ist etwas dabei. Wir liegen mit den Verkäufen aktuell im fünfstelligen Bereich, da ist für eine Fotogalerie sehr gut.“

Internationale Galeristen sind ebenfalls zufrieden vom Eröffnungsabend!


So betonte die Galerie-Inhaberin Binnaz Gül Yeter-Nakkas von der Galerie Anna Laudel aus Istanbul: „Wir sind das zweite Mal auf der art KARLSRUHE und habe einige Künstler mitgebracht, die wir auch letztes Mal ausgestellt hatten. Durch den Wiedererkennungswert sind viele Käufer zurückgekommen und haben erneut gekauft. Wir konnten schon einige Arbeiten verkaufen und sind mit dem Publikum am Stand sehr zufrieden. ...“

art KARLSRUHE. Klassische Moderne und Gegenwartskunst


Veranstaltungsdatum: 13. - 16. Februar 2020
Öffnungszeiten: 11:00 - 19:00 Uhr

Veranstaltungsort
Messe Karlsruhe
Messeallee 1
D-76287 Rheinstetten

Dienstag, 11. Februar 2020

Cirque du Soleil auf der Theresienwiese in München


TOTEM - Eine atemberaubende Cirque du Soleil-Show bis März 2020 in München


München. Theresienwiese - Cirque du Soleil vom 12. Februar bis 22. März 2020 (täglich von Di. - So. zwei Veranstaltungen)


Seit Tagen wurde ein Zelt-Ensemble auf der Theresienwiese zu Füßen der Bavaria aufgebaut. Es hielt Sabine und allen Winden stand. Jetzt ist es soweit: Im Zirkuszelt des Cirque du Soleil kann der Besucher eine Zeitreise durch die Evolution von den Anfängen der Menschheit bis zur Gegenwart erleben.

Weißes Zelt des Cirque du Soleil auf der Theresienwiese in München,
Foto: Helga Waess

"TOTEM" ein Gastspiel des Cirque du Soleil in München


In einem, wie der Veranstalter es nennt, "Atemberaubenden Akrobatik-Reigen" vermischen sich moderne Technologie, Komik und Fantasie mit dramatischen Effekten der Akrobatik.

Im Chapiteau-Zelt wird mit der Aufführung "TOTEM" ein Gastspiel des Cirque du Soleil in München starten, das sicherlich viele Besucher anzieht. Symbole des Menschseins, Naturbilder, Stammeszeichen und Sagen werden in lebendige Bilder umgesetzt, die den Zuschauer in eine ferne Zeit führen.

Akrobaten und der Traum vom Fliegen


Der Traum vom Fliegen, welcher auch zurzeit in Baden-Baden im Museum LA8 in einer Ausstellung erzählt wird, steht auch in der Zelt-Show in München im Mittelpunkt.
48 Akrobaten, Schauspieler und Musiker verzaubern das Zelt in eine Atmosphäre aus Licht und Abenteuer. Im Background wird das Team von 70 Mitarbeitern für einen reibungslosen Ablauf sorgen.

CIRQUE du Soleil


  • 12. Februar bis 22. März 2020 (täglich von Di. - So. zwei Veranstaltungen)
  • München, Theresienwiese - am U-Bahn-Ausgang Theresienwiese
  • Münchentickets

Mittwoch, 29. Januar 2020

2020 Oldtimertreffen: VW-Bus / Bulli

VW-Bus-SAISONERÖFFNUNG


2020 gibt es wieder viele Bulli-Treffen für Camper- und Oldtimer-Freunde


Termine und Tipps für VW-Bus-Fans - hier unsere Event-BULLI-Tour durch das Jahr 2020



VW-BUS 2020. Echte Oldtimerfreunde wissen was T1 bis T5 bedeutet. Alle Modelle haben längst Legenden-Status erreicht und überall im Land tummeln sich Bulli-Fans, die verschiedenen Bulli-Treffen entgegensehen. Man brennt darauf die Saison zu eröffnen. Es gibt Vereine, deren Mitglieder sich regelmäßig an Stammtischen treffen, mit ihren VW-Bus-Veteranen die Bulli-Saison eröffnen oder in lauschigen Sommernächten gemütlich am See mit Lagerfeuer campen. Ein Bulli, bestenfalls ein Camper lässt viele Oldtimer-Fanherzen höher schlagen.
Und auch wir erinnern uns gerne an den alten olivgrünen VW-Bus mit dem es von Norddeutschland bis an das Mittelmeer ging. 6 Leute, 1 Bulli und jede Menge gute Laune. Und, ja auch wir erinnern uns an den kleinen Mannschafts-Bulli, der treu seine Kilometer leistete und rollte und rollte. Garagengold, Sammlerstücke und Restaurierungswunder rollen den Treffen im ganzen Land entgegen. Ein guter Grund hier ein bisserl das Bulli-Fieber anzuheizen.

VW-Bulli T1 mit original Patina,
Foto: Helga Waess (Archiv Pressefoto vom
ACM Oldtimertreffen - Theresienwiese München)

Bulli-Treffen Ende Februar in Stuttgart: 27. Februar 2020 – 01. März 2020 RETRO CLASSICS 2020


Keine vier Wochen mehr, dann findet auf dem Gelände der Messe Stuttgart (27.Februar 2020 - 01.März 2020) die RETRO CLASSICS 2020, eine Messe für Fahrkultur, statt. Bei diesem Oldtimer-Treffen werden auch wieder die Modelle T1 bis T5 an den Start gehen. Homepage: www.retro-classics.de

T4 - Bulli für die große Tour - Foto: Helga Waess (Archiv Pressefoto vom
ACM Oldtimertreffen - Theresienwiese München)

Das 17. Schwarzwälder VW-Bus Treffen wird vom 03. bis 05. April 2020 auf den Campingplatz Kirchzarten bei Freiburg veranstaltet



Man möchte die VW-Bus-Saisoneröffnung begehen. Der Campingplatz bleibt dabei komplett Stromfrei. Ein echter Bulli-Camper wird mit 3-4 Bussen pro Camper-Parzelle verstehen, das für Heizlüfter und ähnliches die Stromkosten zu hoch wären und man den Gastgeber nicht wirtschaftlich schädigen sollte. Konsequent ohne Strom, das entspricht der Bulli-Fahrt aus den Ursprungsjahren und gibt das echte T-Camper zurück. Also Batterien aufladen und hin: „Back to the Roots“ mit dem Bulli nach Kirchzarten. Homepage: www.vwbus-team-baden.de

T2 - Bulli - Camper, Foto: Helga Waess (Archiv Pressefoto vom
ACM Oldtimertreffen - Theresienwiese München)

In München trifft man sich unter Bulli-Fans am 26. April 2020 auf der Theresienwiese beim ACM Oldtimertreffen



Auf der Homepage bullisued.de werden VW-Bus-Fans über dieses Treffen informiert.


Bullitreffen - Foto: Helga Waess (Archiv Pressefoto vom
ACM Oldtimertreffen - Theresienwiese München)

MIDSUMMER BULLI FESTIVAL 2020


Am 18. Juni 2020 geht es quer durch Deutschland zum Midsummer Bulli Festival“18. bis 21. Juni 2020 : 
Alle VW-Fans kennen es, wenn der "Endless Summer Made in Fehmarn" gefeiert wird.
Bei kostenlosem Eintritt und jeder Menge guter Laune trifft man sich am Meer. Sommer, Sonne, Strand und Bulli, was will man mehr?
Alle Jahre wieder findet das Bulli Festival zur Midsommer-Nacht statt. Es gibt die berauschende Bulli-Party mit DJ's, Live Musik, ein tolles Programm für die kleinen, Lesungen Konvoi Ausfahrten und vieles mehr.
Unter der Homepage www.midsummerfestival.de gibt es schon mal gute Bilder und mehr Informationen für einen spannenden Bulli-Sommer am Meer.
#MBF2020 


Symbolbild - Meer, Foto: Helga Waess (Archiv)


Bus am See Treffen 2020“


Das große „Bus am See Treffen 2020“ findet in diesem Jahr zum sechsten Mal statt. Vom 19. Juni bis zum 21. Juni 2020 wird der Campingplatz Schachenhorn (Radolfzeller Straße 23, 78351 Bodman-Ludwigshafen) Bulli-Fans und ihre T's aufnehmen. (Homepage: www.bus-am-see.de)

Auf Hochzeitsreise mit dem Bulli - Foto: Helga Waess
(Archiv Pressefoto vom
ACM Oldtimertreffen - Theresienwiese München)

14. bis 16. August 2020 findet das 13. Berliner VW-Bus Festival


Generell sollte man sich über die Homepage: vwbus-treffen-berlin.de anmelden, wenn man im Freizeitzentrum Niedergorsdorf, Flugplatzweg 6, 14913 Niedergörsdorf am Berliner VW-Bus Festival teilnehmen möchte.

T1 - Bulli mit original Patina
Foto: Helga Waess (Archiv Pressefoto vom
ACM Oldtimertreffen - Theresienwiese München)

Das Bulli Summer Festival von 3. bis 6. September 2020 am Auesee in Nordrhein-Westfalen


Der Auesee liegt zwischen Essen und der holländischen Grenze bietet Platz für hunderte von Oldtimer-Bullis. Rund um die Showbühne, das Festzelt und die vielen Foodtrucks werden zahlreiche Fans den „gemeinsamen Ausklang des Bulli-Sommers“ feiern. Das Programm bietet aber nicht nur Livebands sondern auch eine Bulli-Messe-Meile wo neben originalen Ersatzteilen, auch Zubehör und Fan-Artikel das Sammlerherz erfreuen. (Homepage: www.bullisummerfestival.de)

Für die Bulli-Kinder, die in diesem Fan-Umfeld aufwachsen gibt es einen Outdoor-Vergnügungspark, bei dem die Kids richtig toben dürfen. Viele werden sich gerne an das Bulli Festival auf Fehmarn erinnern, mit dem seit 2014 die Saison eröffnet wurden und hier das Ende der Saison begeistert feiern.

T1 - Bulli / von allen Seiten schön!
Foto: Helga Waess (Archiv Pressefoto vom
ACM Oldtimertreffen - Theresienwiese München)

Vom 10. September bis zum 13. September 2020 findet auch das VW Bustreffen Wietzendorf statt


Unter der Homepage: vwbustreffen-wietzendorf.de gibt es Informationen zu diesem Event für Bulli-Fans am See. Hier können die Fans fachsimpeln, während die Kids reiten oder im Hochseilgarten klettern.



Das 16. Treffen der „Bullis auf Rügen“ bietet die gute Luft der Ostseeinsel (10. September bis zum 13. September 2020 )


Die Teilnehmer kommen mit VW-Bussen oder Pritschenfahrzeugen aller Art und nehmen vom 10. September bis zum 13. September 2020 am Bulli-Treffen teil. Auf der Homepage bullisaufruegen.de kann man sich über alle Annehmlichkeiten rund um dieses Treffen an der Ostsee informieren.


Artikel IN DIESEM Kunst-Kultur-Blog zum Thema Oldtimer Bulli/VW-Bus






Dienstag, 28. Januar 2020

München: Ausstellungen im Jahr 2020

2020 Ausstellungen in München

Gute Malerei, historische Schuhe, treue Hunde und Moderne Künstler sind in München fußläufig zu besichtigen


Vier Ausstellungstipps für 2020



München. Zahlreiche Museen in München zeigen Kunstwerke oder auch Kulturobjekte in allen Facetten. 
Von der Ausstellung „Arnulf Rainer zum 90. Geburtstag“, einer One-Man-Show in der Pinakothek der Moderne - die übrigens bis zum 31. Dezember 2020 gezeigt wird – bis zur kulturhistorisch und soziologisch aufgearbeiteten Ausstellung „Ready to go! Schuhe bewegen“ (noch bis 21. Juni 2020) - mit über 500 Schuhpaaren aus allen Zeiten - im Münchner Stadtmuseum sind es einige hundert Meter Fußweg quer durch die Stadt.
Münchner Stadtmuseum, Foto: Helga Waess (Pressefotoarchiv)


Die Frage: was ist Gute Malerei? im Lenbachhaus



Wer wissen möchte, was gute Malerei ausmacht, sollte sich in das Lenbachhaus in München begeben, wo man sich dieser Frage und einer Antwort anzunähern sucht. „Das Malerische“ widmet sich Kunstwerken des 19. und frühen 20. Jahrhunderts in der Städtischen Galerie im Lenbachhaus und dem Kunstbau München.


Der Hund und sein Mensch im Bayerischen Nationalmuseum



Und auch das Bayerische Nationalmuseum ist fußläufig oder mit dem Bus gut zu erreichen. Es zeigt in der Ausstellung „Treue Freunde. Hunde und Menschen“ (bis 19. April 2020) mit immerhin knapp 200 Exponaten, wie der Hund seit der Antike in das Leben der Menschen integriert wurde. Eine ägyptische Hundemumie begleitete ihren Halter und auch die Stars unserer Zeit fühlten sich ihren Vierbeiner verbunden. Denken wir an Loriot und seine Möpse, Rudolph Moshammer und den Yorkshire Daisy und die humoristischen Zeichnungen von Rudi Hurzlmeier.


Loriot-Brunnen in Münsing - wo ist die Ente?
Foto: Helga Waesss (Pressefotoarchiv)

Hier die Adressen der im Text genannten Münchner Museen (mit Öffnungszeiten)


Pinakothek der Moderne

Sammlung Moderne Kunst
Barerstraße 40
80333 München
Dienstag – Sonntag
10:00 – 18:00 Uhr
Donnerstag
10:00 – 20:00 Uhr

Münchner Stadtmuseum

St.-Jakobs-Platz 1
80333 München
Dienstag – Sonntag
10:00 – 18:00 Uhr

Städtische Galerie im Lenbachhaus und Kunstbau München

Luisenstraße 33
80333 München
Mittwoch – Sonntag & Feiertage
10:00 – 18:00 Uhr
Dienstag
10:00 – 20:00 Uhr

Bayerisches Nationalmuseum

Prinzregentenstraße 3
80538 München
Dienstag – Sonntag
10:00 – 17:00 Uhr
Donnerstag
10:00 – 20:00 Uhr

Samstag, 25. Januar 2020

DFB-Pokal: Flyeralarm Frauen-Bundesliga

Deutscher Fußball-Bund (DFB) – Frauen-Bundesliga in der Saison 2020/2021

Der Rahmenterminkalender der Frauen um den DFB-Pokal 2021 steht fest


DFB legt Terminkalender fest


Frankfurt. Wie das Präsidium des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) mitgeteilt hat, wurde der Terminplan der Frauen und Juniorinnen für die Saison 2020/2021 festgelegt. Die unter dem Namen „FLYERALARM Frauen-Bundesliga“ startenden Fußballerinen beginnen startet am Wochenende vom 21. bis 23. August 2020 in eine neue Spielzeit - übrigens genauso, wie die 2. Frauen-Bundesliga.
Kaum hat das Jahr begonnen wird schon die Winterpause in der FLYERALARM Frauen-Bundesliga sowie in der 2. Frauen-Bundesliga bekannt gegeben: die letzten Spiele werden vom 18. bis 20. Dezember ausgetragen.

Symbolbild - Allianz Arena des FC-Bayern in München,
Foto: Helga Waess (Pressearchiv)

Neue Spielsaison für die FLYERALARM Frauen-Bundesliga


Die neuen Spiele beginnen dann in der Zeit vom 12. bis 14. Februar 2021 in der 1. Bundesliga - „Flyeralarm Frauen Bundesliga“. Die 2. Bundesliga startet am 28. Februar 2021.
Als letzten Spieltag kann man sich jetzt schon für die FLYERALARM Frauen-Bundesliga Pfingstmontag, den 22. Mai 2021, merken.
Die 2. Frauen-Bundesliga endet dann am 21. Mai 2021.

Aufstiegsspiele aus den Regionalligen in die 2. Bundesliga


Aber es gibt auch spannende Aufstiegsspiele, bei denen sicherlich sehenswerte Ballduelle stattfinden, wenn es um den Aufstieg aus den Regionalligen in die 2. Bundesliga geht.
Wer es verfolgen möchte, sollte sich den 30. Mai und den 6. Juni 2021 merken.

Symbolbild - Fan der Mannschaft - Fußballfan
Foto: Helga Waess - Pressefoto-Archiv

Der DFB-Pokal der Frauen


Die nächsten Saison fängt mit der Hauptrunde am 15. und 16. August 2020 an. In der zweiten Runde geht es am 26. und 27. September 2020 um die Teilnahme am Achtelfinale, das vom 31. Oktober und 1. November 2020 ausgetragen wird.

Richtig spannend wird es dann im Jahr 2021, wenn es um die Endspiele um den DFB-Pokal der Frauen geht:
  • Viertelfinale am 10. März 2021,
  • Halbfinale am 4. April 2021.
  • Das Finale um den DFB-Pokal der Frauen wird am 29. Mai 2021 ausgetragen.